November 2021 - März 2022

Stimmen aus Industrie und Wirtschaft

Der Einsatz von SAP-Software in großen und mittelständigen Unternehmen ist weit verbreitet. Aus diesem Grund wird von vielen Absolventen erwartet, während ihres Studiums bereits Kenntnisse in diesem Bereich zu erwerben. Ein offizielles Zertifikat der SAP, wie es die Studierenden mit Hilfe von erp4students erlangen können, erhöht also zweifelsfrei die Chancen bei einer Bewerbung.

Das sagen auch offizielle Stimmen aus Industrie und Wirtschaft:

 

Gudrun Spohr - Manager Human Resources GME Engineering OPEL:

"Im Logistikbereich ist es natürlich sehr von Vorteil, ein SAP-Zertifikat vorweisen zu können. Aber auch in anderen Bereichen kann es nicht schaden. In manchen unserer Stellenausschreibungen gehören SAP-Kenntnisse ganz klar zum Qualifikationsprofil und sind damit unerlässlich."

 

Antje Enderling - Leiterin Personal Mercedes-Benz Minibus GmbH (Daimler AG):

"SAP ist bei uns gerade aktuell ein sehr wichtiges Thema. Studenten, die neben ihrem Studium schon ein Zertifikat erlangen, zeigen nicht nur besondere Motivation, sondern sind denjenigen klar einen Schritt voraus, die sich ihre SAP-Kenntnisse erst während des Jobs aneignen müssen. Eine potenziell kürzere Einarbeitungszeit spart Kosten und erhöht folgerichtig die Chance bei der Auswahl."

 

Filiz Albrecht - Personal & Recht WKW Automotive:

"Wir verwenden SAP-Software in allen Bereichen, sowie die meisten größeren Unternehmen. Wenn ein Bewerber dann ein Zertifikat vorweisen kann, ist das natürlich ein Pluspunkt. Es ist kein generelles Einstellungskriterium, aber stärkt ohne Zweifel jede Bewerbung."


Thomas Böttcher - IT-Leiter www.karrierefuehrer.de

"Weiterbildung neben dem Studium ist immer ein großes Thema. Offizielle Zertifikate, die den Umgang mit Unternehmenssoftware bestätigen, sind darum grundsätzlich sinnvoll. Auch Personaler, die nicht sehr IT-affin sind, sehen daran die besondere Motivation und den Einsatzwillen der Studenten und Absolventen. Es steigert also immer die Chancen, ein solches Zertifikat vorweisen zu können."

 

Jürgen Bühler - Geschäftsführer Alma Mater

"Wir wissen von vielen unserer Kunden, dass sie sich Absolventen wünschen, die bereits mit SAP-Kenntnissen zu ihnen kommen. Sie wissen auch, dass nicht jeder bereits ausgebildeter Berater sein kann. Aber mehr als nur davon gehört zu haben, ist definitiv sinnvoll. Von daher können solche Zertifikate sehr viel Wert sein."

Dr. Susanne Schweidtmann - Reply Deutschland

"Wenn jemand schon die Systematik, die Architektur des SAP-Systems kennt, ist es sehr viel einfacher für einen Absolventen nach dem Studium bei uns in entsprechenden Projekten eingesetzt zu werden, mit SAP-Systemen zu arbeiten, diese zu modifizieren, Add-ons zu bauen...und das ist für uns natürlich ein großer Vorteil. Außerdem ist es ein Vorteil für die jungen Kollegen: Sie sind nicht so unsicher, es nicht alles neu, sie kennen sich schon in der Software aus... und das ist natürlich sehr hilfreich." 

 



© www.erp4students.at   Sonntag, 10. Juli 2011 09:24 Conrads
© 2021 erp4students Austria, Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz Anmelden