23. Mai - 08. September 2019

19. Mai 2019

Advanced SAP S/4HANA Customizing

In diesem Kurs werden fortgeschrittene Customizing-Techniken behandelt. Dies geschieht am Beispiel der führenden Standardsoftware im Bereich des Enterprise Resource Planning, SAP S/4HANA.
Basierend auf einem umfassenden Einführungsszenario, das Du aktiv am System durchführst, modellierst Du zahlreiche SAP-S/4HANA-Organisationseinheiten sowie die vollständige Organisationsstruktur des Modellunternehmens. Des Weiteren customizst Du eigene Stammdaten und entwirfst im System einen detaillierten Geschäftsprozess, um ein vollständiges Geschäftsszenario abwickeln zu können. Dieses Szenario umfasst die Bereiche Produktion, Buchhaltung, Logistik, Verkauf, Vertrieb und Personalwesen. Außerdem lernst Du, wie mit Hilfe zahlreicher Werkzeuge des SAP S/4HANA-Systems eigene Reports gecustomizt werden können. Die Fallstudien umfassen schließlich tiefgehende theoretische Konzepte zum SAP Implementation Guide (IMG), zu IMG-Projekten, dem Client-Konzept, dem Change- und Transport Management sowie zu den Autorisierungskonzepten des SAP-Systems.

Dieser Kurs setzt voraus, dass der Kurs Einführung in SAP S/4HANA Customizing erfolgreich absolviert und die dort behandelten Inhalte verinnerlicht wurden. 

 

Lernziele

Deine im Kurs Einführung in SAP S/4HANA Customizing erworbenen Fähigkeiten werden um fortgeschrittene Customizing-Techniken erweitert. Du bist in der Lage, ein vollständiges Customizing-Szenario abzuwickeln, inklusive der detaillierten Einstellung aller nötigen Prozessschritte. Das Ziel des Kurses ist, Dir tiefgehende Kompetenzen im Customizing eines SAP S/4HANA Systems zu vermitteln. Dazu zählen die folgenden Punkte:

  • Client-Konzept, Change- und Transportmanagement
  • Autorisierungskonzepte des SAP-Systems
  • SAP Fiori UX Apps, Kataloge und Berechtigungen
  • Pflege und Management eigener IMG-Projekte
  • Customizing des Organisationsmodells
  • Customizing der Stammdaten
  • Customizing eines allumfassenden, End-to-End-Geschäftsprozesses
  • Fehlerhandling und der Umgang mit Customizing-Einstellungen
  • Customizing eigener Berichte

Durch die praktische Arbeit an der Einführung von Geschäftsprozessen und deren Integration entwickelst Du ein umfassendes Verständnis des gesamten Einführungsprozesses auf allen vier konzeptionellen Levels des SAP S/4HANA-Systems: Organisationsstrukturen, Stammdaten, Prozesse und Berichte. Dadurch wirst Du optimal auf Deine zukünftige Rolle als Projektmitarbeiter oder als Endanwender von SAP S/4HANA Systemen vorbereitet.

 

Gliederung

  • Theoretische Grundlagen zu Unternehmenssoftware, inklusive
    • Solution Manager
    • SAP NetWeaver
    • SAP S/4HANA
    • SAP Fiori UX
  • SAP S/4HANA Implementation Guide
    • Client-Konzept, Change- und Transportmanagement
    • Autorisierungskonzepte des SAP Systems
    • SAP Fiori UX: Apps, Kataloge und Berechtigungen
    • Pflege und Management eigener IMG-Projekte
    • Client-spezifisches sowie Client-übergreifendes Customizing
  • Customizing des Organisationsmodells
  • Customizing von Stammdaten
  • Customizing eines allumfassenden, End-to-End-Geschäftsprozesses, inklusive
    • Kontenfindung
    • Preisfindung
    • Order-to-Cash
    • Fertigungssteuerung
    • Materialplanung
    • Beschaffung
    • Versand
    • Rechnungsstellung und Zahlung
    • Profit Center Rechnung und Ergebnisrechnung
    • Troubleshooting und der Umgang mit unvollständigen Customizing-Einstellungen
  • Customizing von Berichtslösungen in SAP S/4HANA, inklusive
    • Quick Viewer
    • SAP Queries und InfoSet Queries
    • Reports Writer und Report Painter
  • Erweiterung der Customizing-Lösung in einem (relativ kleinen) Szenario, das vollkommen selbstständig durchgeführt werden muss. 

 

Überblick

  • Gesamtaufwand:  Der Kurs umfasst 150 - 180 Stunden Arbeitsaufwand / 6 ECTS
  • Sprache: Deutsch oder Englisch
  • Systemvoraussetzungen: PC mit Internetanschluss
  • Inhaltliche Voraussetzung:
    • Für Teilnehmer ohne Erfahrungen mit SAP-Software wird die vorherige bzw. parallele Teilnahme am Zusatzkurs Enterprise Resource Planning mit SAP S/4HANA (TS410) sehr stark empfohlen.
    • Dieser Kurs setzt voraus, dass der Kurs Einführung in SAP S/4HANA Customizing erfolgreich absolviert und die dort behandelten Inhalte verinnerlicht wurden. Für Teilnehmer ohne Erfahrungen im Customizing mit SAP S/4HANA wird die vorherige bzw. parallele Teilnahme am Zusatzkurs Einführung in SAP S/4HANA Customizing vorausgesetzt.
  • Abschluss des Kurses: Zertifikat der TH Brandenburg
  • Kursentgelt: 450 €

JETZT ANMELDEN

© 2019 erp4students Austria, Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz Anmelden