4. Dezember 2020 - 19. März 2021

verlängert bis zum 21. Dezember 2020!

SAP BW/4HANA – Datenmodelierung und BusinessObjects Lumira

In diesem Kurs wird die Softwarelösung SAP BW/4HANA der SAP SE für das Data Warehousing behandelt.

Dieser Kurs befasst sich in erster Linie mit der Datenbeschaffung und Datenmodellierung in SAP BW/4HANA. Zunächst werden Dir die theoretischen Grundlagen der Datenbeschaffung und Datenmodellierung in SAP BW/4HANA umfassend vorgestellt. Ergänzend zur theoretischen Einführung erfolgt eine auf der Bearbeitung von Fallstudien basierende, praktische Anwendung des Gelernten am lebenden System. Dadurch wendest Du das erworbene, theoretische Wissen praktisch an und verfestigst dieses.

Die Durchführung der Fallstudien erfolgt an einem SAP-Schulungssystem. Das dabei verwendete IDES-System (Internet Demonstration and Evaluation System) bildet ein vollständig entwickeltes Modellunternehmen ab. Als Teilnehmer erlernst Du den Umgang mit dem SAP BW/4HANA-System mithilfe der User Interfaces SAP GUI und SAP HANA Studio. Im Bereich Anwendungserstellung wird von Dir das Designwerkzeug SAP BusinessObjects Lumira eingesetzt. 

Der Kurs besteht aus drei Teilen: 

  1.  Im ersten Teil der Veranstaltung befasst Du dich mit den verschiedenen Möglichkeiten, Daten aus unterschiedlichen Quellsystemen in das SAP BW/4HANA-System zu extrahieren, um diese dann nachgelagerten Prozessen und Analysen zur Verfügung zu stellen. Zunächst liegt der Fokus auf SAP-eigenen Quellsystemen (z.B. SAP ERP) und die hierfür vorgesehenen Schnittstellen Operational Data Provisioning (ODP). Du wirst eigene DataSources im SAP-Quellsystem anlegen, Metadaten in SAP BW replizieren und die Daten ins SAP BW extrahieren. Darüber hinaus werden die SAP HANA-eigenen Schnittstellen für die Datenbeschaffung (Smart Data Integration, File) und die Real-Time Data Acquisition vorgestellt. Anschließend wird der Fokus auf weitere Datenextraktionsmethoden und -schnittstellen des SAP BW/4HANA-Systems gelegt. Hier werden die Dateischnittstelle sowie weitere ODP-Kontexte (SLT, ABAP CDS Views) und das Embedded BW in SAP S/4HANA vorgestellt und angewendet. Ein weiterer Aspekt der Datenbeschaffung ist das Delta Management in SAP BW/4HANA, welches jeweils für die verschiedenen Datenbeschaffungsmethoden erläutert und eingesetzt wird.
  2. Im zweiten Teil der Veranstaltung befasst Du dich mit der SAP-eigenen Enterprise Data Warehousing-Architektur für die Implementierung von SAP BW-Systemen und -Projekten: dem LSA++ (Layered Scalable Architecture). Darauf aufbauend werden wichtige Aspekte von SAP BW-Projekten erläutert und für ein integriertes Szenario ein logisches sowie ein BW Modell erstellt. Danach befasst Du dich mit der physischen Modellierung in SAP BW/4HANA. Dabei werden die zuvor entwickelten logischen Modelle in InfoObjects, InfoProvidern sowie Information Views überführt. Der Fokus liegt hier auf dem optimalen Design der Datenmodelle, um eine vorgegebene Anforderung zu erfüllen.
  3. Im dritten Teil des Kurses wirst Du aufbauend auf den zuvor erstellten Datenmodellen analytische Anwendungen mithilfe des SAP BusinessObjects-Werkzeug SAP BO Lumira erstellen und Data Mining Anwendungen mithilfe von HANA Analytical Processes definieren.

Lernziele

Nach Abschluss des Kurses verfügst Du über ein tiefgehendes, theoretisches Wissen des SAP BW/4HANA-Systems, dessen technischen Aspekten, dem Aufbau des zugrundeliegenden Datenmodells und der Vorgehensweise bei der Erstellung von analytischen Anwendungen. Du bist grundsätzlich in der Lage, Dich in einem SAP BW/4HANA-System zu orientieren. Im Speziellen verfügst Du über Kenntnisse und Fähigkeiten zu den folgenden Funktionsbereichen:

  • Datenbeschaffung aus SAP-Quellsystemen
  • Datenbeschaffung aus SAP HANA (File, Smart Data Integration, Local HANA DB Schema)
  • Embedded BW in SAP S/4HANA
  • ODP-Kontexte (SLT, ABAP CDS Views, ODP-type Information Views)
  • Dateischnittstelle
  • Delta Management
  • Real-Time Data Acquisition und Data Streaming
  • Grundlagen der Datenmodellierung
  • Layered Scalable Architecture++
  • SAP BW Projekte und Logische Modellierung
  • Physische Modellierung in SAP BW/4HANA und SAP HANA
  • SAP HANA Analytical Processes
  • SAP BusinessObjects Lumira

Du erlernst im Kurs den Umgang mit den unterschiedlichen Komponenten des SAP BW/4HANA-Systems und deren Integration innerhalb komplexer Geschäftsszenarien, indem Du zunächst die theoretischen Grundlagen erfasst und dann auf integrierten Geschäftsprozessszenarien basierende Fallstudien intensiv bearbeitest. Dies befähigt Dich, die Funktionsweisen des SAP BW/4HANA-Systems auf grundlegender Ebene derart zu verstehen, dass Du dich sehr schnell in das konkrete Umfeld eines Dir fremden SAP BW/4HANA-Systems einarbeiten kannst.

Gliederung

  • Teil I: SAP BW/4HANA – Datenbeschaffung
    • Datenbeschaffung mit SAP BW Operational Data Provisioning
    • SAP HANA File Interface 
    • SAP HANA Smart Data Integration (SDI) 
    • Embedded BW in SAP S/4HANA
    • Weitere ODP-Kontexte (ABAP-CDS, System Landscape Transformation)
    • Dateischnittstelle
    • Delta Management
    • Real-Time Data Acquisition
  • Teil II: SAP BW/4HANA – Datenmodellierung
    • Grundlagen der Datenmodellierung
    • Layered Scalable Architecture++
    • SAP BW-Projekte 
    • Logische Modelle
    • BW-Modelle
    • BI Content 
    • Physische Modellierung in SAP BW/4HANA
    • Physische Modellierung in SAP HANA
    • Gemischte Szenarien in SAP BW/4HANA
  • Teil III: SAP BW/4HANA – Application Design
    • SAP HANA Analytical Processes
    • SAP BusinessObjects Lumira

SAP-Zertifizierung

Bei erfolgreichem Abschluss des Kurses erhältst Du das Zertifikat der TH Brandenburg.
Die offizielle SAP-Zertifizierung in SAP BW mit der Bezeichnung C_BW4HANA_20 setzt die Inhalte beider unmittelbar aufeinander aufbauenden Kurse voraus:

 

Überblick

  • Gesamtaufwand:  Der Kurs umfasst 180 Stunden Arbeitsaufwand / 6 ECTS
  • Sprache: Deutsch
  • Systemvoraussetzungen:
    • Microsoft Windows Betriebssystem (Mac-Nutzer benötigen eine Windows-Installation auf Virtueller Maschine: kostenlose Testversionen von VM-Software ist auf den Webseiten verschiedener Anbieter erhältlich)
    • Microsoft Office empfohlen
    • mind. 2 GB freier Festplattenspeicher
    • Internetanschluss
  • Inhaltliche Voraussetzung:
  • Abschlusszertifikat: Zertifikat der TH Brandenburg bei Bestehen des Kurses
  • Kursentgelt: 450 €

JETZT ANMELDEN

© 2020 erp4students Austria, Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz Anmelden