23. Mai - 08. September 2019

19. Mai 2019

SAP Financial Accounting mit SAP S/4HANA

Die SAP S/4HANA-Anwendung SAP FI (Financial Accounting, zu Deutsch Finanzbuchhaltung) ist für die Verwaltung und Darstellung buchhalterischer Daten zuständig und die Kernkomponente eines SAP S/4HANA-Systems. Damit erfüllt SAP FI die internationalen Anforderungen, die an das externe Rechnungswesen eines Unternehmens gestellt werden. Durch die Aufzeichnung aller Geschäftsvorfälle nach dem Belegprinzip wird ein lückenloser Prüfungspfad von der Bilanz zum Einzelbeleg gewährleistet. Hierdurch wird jeder für die Bilanz und Erfolgsrechnung relevante Geschäftsfall im FI gebucht oder ins FI übertragen. Der Fluss der Daten zwischen SAP FI und anderen Komponenten des SAP-Systems ist dabei offen und integriert, d.h. dass er durch automatische Fortschreibung kennzeichnet ist. Die Daten sind innerhalb der Finanzbuchhaltung in Echtzeit verfügbar. Dadurch ist es dem Management möglich, die finanzielle Lage eines Unternehmens ad hoc zu beurteilen.
SAP FI behandelt z.B. die finanziellen Beziehungen zu Lieferanten und Kunden, wie das Buchen von Forderungen und Verbindlichkeiten, das Sammeln von Sendungen und Zahlungen sowie die Verarbeitung und Ausgabe von Mahnungen und Kontoauszügen. SAP FI ist demnach essenziell für die Aufbereitung von betriebswirtschaftlichen Informationen für strategische Unternehmensentscheidungen.

Financial Accounting mit SAP S/4 HANA

Die Standardsoftware SAP S/4HANA ist die derzeit weltweit am häufigsten eingesetzte ERP-Software. Die Financial Accounting-Anwendung stellt dabei die von Unternehmen am meisten genutzte Komponente des SAP S/4HANA-Systems dar. Theoretische Kenntnisse und praktische Erfahrungen mit dem SAP S/4HANA-System – und insbesondere mit der Kernkomponente Financial Accounting – sind somit häufig Grundvoraussetzungen für den beruflichen Ein- bzw. Aufstieg. Während theoretisches ERP-Wissen häufig Bestandteil wissenschaftlicher Curricula ist, fehlt in der Regel die Verknüpfung mit der Praxis. Praktische Erfahrungen an einem „lebenden“ SAP S/4HANA-System bieten Dir also einen klaren Wettbewerbsvorteil.

SAP S/4HANA FI-Beraterzertifizierung

Im Anschluss an die zwei Kurse SAP FI – Hauptbuchhaltung & Jahresabschluss mit SAP S/4HANA und SAP FI – Anlagenbuchhaltung & Spezielle Anwendungen mit SAP S/4HANA kannst Du an der Beraterzertifizierungsprüfung der SAP SE teilnehmen. Die Prüfung wird unmittelbar durch die SAP SE abgenommen und führt nach erfolgreichem Bestehen zu dem offiziellen, in der Wirtschaft voll anerkannten SAP-Zertifikat C_TS4FI_1709. Auf Grund der Kooperation mit SAP Next-Gen wird die Prüfung zu speziellen Studierendenkonditionen angeboten.

Nach jedem einzelnen erp4students-Kurs wird zudem ein Zertifikat der TH Brandenburg ausgestellt. Diese Zertifikate bescheinigen das erfolgreiche Bearbeiten der Fallstudien und den Umgang mit den jeweils verwendeten Bereichen im SAP S/4HANA FI-Umfeld.

erp4students Kurs Kurs bei SAP Regulärer Preis bei SAP Entgelt bei erp4students*
Gesamtpreis   14.200 € + MwSt 1.050 €
SAP FI – Hauptbuchhaltung & Jahresabschluss mit SAP S/4HANA TS4F03 6.900 € + MwSt 450 €
SAP FI – Anlagenbuchhaltung & Spezielle Anwendungen mit SAP S/4HANA TS4F04 6.900 €+ MwSt 450 €
SAP-Zertifizierungsprüfung
400 € + MwSt 150 €

*Die angegebenen Preise sind ausschließlich für Studierende gültig. Sie kommen zustande dank der Unterstützung der SAP University Alliances und SAP Next-Gen.
© 2019 erp4students Austria, Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz Anmelden